Bisher bekannte Informationen:

Die Nazis:
- Treffen sich um 14:00 Uhr auf dem Coburger Platz (5B)
- werden wohl ab 11:00 Uhr im Stadtbild present sein
- wollen gegen 15:00 Uhr vom Coburger Platz in richtung Innenstadt marschieren
- werden eine Zwischenkundgebung am Stadtbad abhalten (2F)
- werden auf dem Rückweg die Innenstadt schrammen (3F)
- werden am Coburger Platz ihre Abschlusskundgebung halten

Ziel ist es, dass Ziel der Nazis zu sabotieren. Deshalb wurde einiges von uns oder dem Bürgerbündnis vorbereitet.

Das Bürgerbündnis:
- mobilisiert für 11:00 Uhr zu verschiedenen Kundgebungen
- hat folgene Kundgebungen vorbereitet: Bahnhof (8K),Innenstadt (2H), Stadtbad (2F), Coburger Platz (5B)
- hat weitere Infopunkte vorbereitet Augustinerkloster (4G), Neumarkt (2H), mittlerer Hauptmarkt (3G)
- hat eine mobile Bühne vorbereitet

Wir konzentrieren uns auf ein dezentrales Konzept, deshalb haben wir für euch auch einiges an Infrastruktur auf die Beine gestellt.

Ticker:
#gth2811

Karte:

Es wird vor Ort einige ausgedruckte Exemplare geben, jedoch empfiehlt es sich schon eine Karte mitzuführen.

Infotelefon:
0160/96418832
Hier könnt ihr aktuelle Infos weitergeben oder bekommen.


Gemeinsame Anreise:

folgt bald…

Ermittlungsausschuss (EA):
0157/31163724
Was macht ein EA?

Bezugsgruppen:
Reist in Bezugsgruppen an und versucht aufeinander aufzupassen. Einen Reader mit hilfreichen Tipps gibt es hier: Teil 1 & Teil 2

Repression:

Bei Repressionen im Nachgang des 28.11., wendet euch an die Rote Hilfe Südthüringen.
Zum Umgang mit Cops und Repression hier einige hilfreiche Tipps.
Keine Aussage bei Cops oder anderen Staatsdienern!