Archiv für Februar 2015

Aufruf und Material

Der Aufruf ist online, wenn ihr ihn unterstützen möchtet dann mailt uns bitte. Ihr könnt auch schon Material vorbestellen welches noch im Druck ist. Banner zum verlinken kommen noch. Helft uns bei der Mobilisierung, verteilt die Flyer und Plakate und streut diese Seite in den sozialen Netzwerken um den Naziaufmarsch zum Desaster zu machen.

Hier ist die kurze Version des Aufrufs:
Refugees welcome – Racists and nazis not
Den Naziaufmarsch in Gotha zum Desaster machen!

Am 18. April 2015 wollen Nazis und RassistInnen, rund um die Gothaer Kameradschaft “Bündnis Zukunft Landkreis Gotha” (BZLG), auf die Straße gehen, um unter dem Motto “Überfremdung stoppen – Deutsche Politik für deutsche Interessen” zu demonstrieren. Die Gothaer Nazis werden sich also nach etlichen Jahren wieder an einem Naziaufmarsch in Gotha versuchen. Schon im vergangenen Herbst scheiterte die NPD mit dem Widerstand gegen kurzzeitig untergebrachte Flüchtlinge in der Nähe des Gothaer Bahnhofs und konzentrierte sich lieber auf das Streuen von rassistischen Märchen. Die Nazis versuchen gegenwärtig, Menschen nicht-deutscher “Herkunft”, welche sie selbst definieren, auszuschließen und zu diffamieren. Der Ausschluss, welcher einzig auf Nebensächlichkeiten wie Geburtsort, Aussehen oder Religion basiert wird nicht nur von offensichtlichen Nazis vollzogen, sondern die völkischen Deutschen und der deutsche Staatsapparat, zeigen mit dem Wunsch und der Durchführung von Abschiebungen, dass ihr Denken und Handeln immer noch fest in der nie überwundenen Blut-und-Boden-Ideologie verworren ist. Ganz nach dem Motto: Was nicht deutsch ist, gehört hier nicht her. Wir lehnen die völkisch-nationalistischen Deutschen, seine Nazis, den deutschen Staat und seine rassistischen Traditionen strikt ab. Solange diese Gesellschaft samt seiner auf Konkurrenz basierenden Bedingungen in Form von Kapitalismus besteht, bedeutet dies, sich mit den Opfern zu solidarisieren, sie zu schützen und die unter anderem damit verbundene Rückkehr in die faschistische Barbarei zu verhindern.

Für einen aktiven und direkten Antifaschismus!

Let`s push things forward

Hier entsteht eine Sonderseite gegen den Naziaufmarsch am 18.4. in Gotha. Material, Aufruf usw. gehen nach und nach online. Hier werdet ihr alle Neuigkeiten um den 18.4. bekommen.

Refugees Welcome – Racists and Nazis not!
Für einen aktiven und direkten Antifaschismus!